update

tal2016-2

Im „Tal des Todes“ an der Grenze zu Mexiko treiben der Gangster Leflor und seine Bande ihr verbrecherisches
Unwesen. Sie überfallen Weiße und Indianer und verschleppen sie in ihr Quecksilberbergwerk, wo die wehrlosen Opfer elend zugrunde gehen. Winnetou und Old Shatterhand gelingt
es nach einer dramatischen Jagd, die Banditen zu überwältigen und die Gefangenen zu befreien. Im spannenden Finale erschüttert ein gigantisches Erdbeben die Bühne, ein Vulkan bricht aus, ein komplettes Bergwerk fliegt in die Luft.

Eine neue spannende Inszenierung mit 60 Darstellern und über 40 Pferden auf der 100 m breiten Naturbühne; Stuntmen, Cascadeure und Schauspieler aus 6 Nationen garantieren Spannung und Action;  Technische Effekte wie zusammen-stürzende Berge oder brennende Häuser, aber auch
die herrlich rasanten Pferde machen Elspe auch für den Nicht-Karl-May-Fan zu einem beeindruckenden Live-Erlebnis; Alle Plätze sind überdacht und vor Regen geschützt; Jeder Besucher hat seinen fest reservierten Sitzplatz; Die Darsteller tragen drahtlose Mikrofone. Dadurch ist eine ausgezeichnete Akustik auf alle Plätzen gewährleistet; Die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt.

Im „Tal des Todes“ laufen die Proben

lokalplus.nrw

old & new 2016-2
info-2016

Das Rahmenprogramm:

An allen Aufführungstagen öffnet das Elspe Festivals bereits ab 10.00 Uhr. Dann haben die Besucher die Möglichkeit, sich mit einem internationalen Rahmenprogramm auf die Karl-May-Festspiele einzustimmen, sich in einem der Restaurants oder im Imbiss- und Picknick-Bereich zu stärken oder einfach nur bei handgemachter Country-Musik zu entspannen.

Die Stuntshow „Nachts im Saloon“

Ein nächtlicher Einbruch im Saloon soll eine Ganovenbande reich machen. Doch sie haben nicht mit der Gegenwehr der Saloonbewohner gerechnet, die tagsüber als Dekorationsfiguren einen eher harmlosen Eindruck machen.

Die Pferdeshow „Horsepower“

Reitartistik und Kämpfe sind Schwerpunkte dieser Show. Wie die sensiblen Fluchttiere für ihre Tricks trainiert werden, und wie eindrucksvoll Mensch und Tier dabei harmonieren, zeigen die Cascadeure und Pyrotechnik-Spezialisten vom Elspe Festival.

Die Musikshow „Dreams and Memories“

Gehen Sie mit Holly Shepherd und ihrem Ensemble aus Nashville, Tennessee auf musikalische Entdeckungsreise
und lassen Sie sich mit einer stimmungsvollen Mischung aus Show, Gesang und Tanz an oft besungene Orte auf der ganzen Welt entführen.

Die „Backstage Tour“

Im Anschluss an die Karl-May-Festspiele bietet Elspe Festival geführte Backstage-Touren an, bei denen Wissenswertes am Rande, ein ausgiebiger Blick hinter die Kulissen und ein Besuch im Pferdestall auf dem Programm stehen.

back151
next150

[Home] [2016] [Im Tal des Todes] [Tal 25.6.16] [Tal 28.6.16] [PK 23.6.16] [Fotoshootiing16] [Music 2016] [Horsepower] [Info 2016] [2015] [ElspeEvent] [2014] [2013] [2012] [2011] [Termine] [Das Festival] [Das Gelände] [Historie] [Bühne] [Darsteller] [Stuntshow] [Showhalle] [Streetparty] [Souvenirs] [Links] [Info] [FP-Info]